passives Einkommen Krypto-Mining-Hosting

Der Traum eines jeden Selbstständigen ist die Einsparung der Ausgaben bei maximalen Einkommen. Es gibt wenig Möglichkeiten, die dieses geschäftliche Potenzial eines Unternehmens hervorbringen können. Wenig, oder gar kein Aufwand bei hohen Einkommen? Wie dieses genau funktioniert und was Du dafür an Startkapital benötigst, erfährst Du in den nachfolgenden Zeilen. 

Traum oder Realität?

Im laufenden Betrieb einer #MiningFarm erinnert eher alles an einen Science-Fiction-Film, dunkel, blinkende Lichter und ein lautes Geräusch. Sollte man sich bisher noch nicht mit der Materie “#KryptoMining” beschäftigt haben, ist es nur schwer vorstellbar in einer Mining-Farm seine Einkommens-Goldgrube zu haben. Aber keine Sorge, es handelt sich um keine Fiktion, sondern um Realität, denn die rot oder grün blinkenden Lämpchen sind die Kontrollleuchten der einzelnen Miner. Sie sind an den jeweiligen Rechnern (Krypto-Minern) zur Kontrolle installiert. Sobald das Licht in der Mining-Farm angeschaltet wird, sieht es auch nicht mehr nach Science Fiction aus. Riesige Ventilatoren sorgen für ein lautes Rauschen, denn die #KryptoMiner sind für die betäubende Lautstärke verantwortlich, da die Rechner gekühlt werden müssen. 

Die Rechner (Krypto-Miner) haben nur die Aufgabe, hochkomplexe Rechenaufgaben zu lösen. 

Für jede erfolgreich gelöste Rechenaufgabe gibt es eine Belohnung, für die man in der berechneten #Kryptowährung bezahlt wird. Diese Belohnungen (Auszahlungen) erfolgen ab dem ersten Tag und das täglich. 

Jeder Krypto-Miner (Rechner) kann eine Währung minen. Möchte man sich breiter aufstellen und sich nicht auf eine digitale Kryptowährung festlegen, benötigt man die entsprechenden Geräte hierfür. 

Wie Du Dein Business Krypto-Mining starten kannst

Unterschiedliche Varianten sind möglich, es hängt von Deinem Investment

Unter 500.000 EUR ergibt es Sinn, die Krypto-Miner über einen #Hoster betreiben zu lassen. Bedeutet, der Hoster hat die notwendige Infrastruktur (Expertise, Stromanschluss, Halle oder Container, Regale, Angestellte etc.) damit Du sofort starten kannst. Das bedeutet, Du sicherst Dir einen Slot und in wenigen Wochen startet bereits Deine Einnahme. 

 Bei Errichtung einer eigenen Mining-Farm solltest Du mit einer Investition von min. 1. Mio. EUR ausgehen. Du benötigst einen passenden Stromanschluss und die Gegebenheiten, das Mining an Ort und Stelle betreiben zu können. Weiterhin hohe Installationskosten und die notwendige Manpower. Der Beginn der ersten Einnahme wird vermutlich ca. 6-12 Monate andauern und dazu hohe Installationskosten. Der wichtigste Faktor ist unserer Meinung nach der Strompreis, dieser sollte, wenn möglich unter 0,15 Cent liegen. 

Es gibt natürlich die Möglichkeit, sämtliches Investitionsvolumen hosten zu lassen. Du benötigst kein eigenes Personal, Mietflächen und Kenntnisse über das #Mining. Dies ist die charmanteste Variante zum eigenem Krypto-Mining. Weiterhin können Orte auf der Welt für das Hosting genutzt werden, ohne dass sich Dein Wohnort verändern muss, da sich der Hoster um alle Belange kümmert.   

Fazit

Es muss kein Traum bleiben, sondern kann Realität werden und wirklich schwer ist es ebenfalls  nicht ein passives Vermögen mit Krypto-Mining aufzubauen. Wir vom Smart IT Alliance GmbH Team, helfen Dir sehr gern bei der Umsetzung und Deinem erfolgreichen Weg ins Krypto-Mining. Vereinbaren noch heute einen Termin mit uns und erhalte Dein individuelles, unschlagbares Krypto-Mining Angebot. Wir freuen uns  auf Dich! 

By admin